2016

„Die IFFA, die Nr. 1 der Fleischwirtschaft, schließt nach sechs erfolgreichen Messetagen ihre Tore. Über 63.000 Besucher aus 143 Ländern besuchten vom 7. bis 12. Mai die Weltleitmesse ihrer Branche – rund fünf Prozent mehr als zur Vorveranstaltung in 2013 (60.509 Besucher aus 144 Ländern). Hervorzuheben ist der gestiegene Internationalitätsgrad, der mit rund 66 Prozent einen Höchstwert erreichte. Besonders viele Besucher kamen aus der Russischen Föderation, aus Spanien, Polen und Italien. Auch auf Seiten der Aussteller konnte die IFFA 2016 mit einer Anzahl von 1.027 Unternehmen eine Rekordbeteiligung verzeichnen (2013: 966). Die Firmen aus insgesamt 51 Ländern präsentierten Innovationen für die gesamte Prozesskette der Fleischverarbeitung. Auf einer Ausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern brutto, so wie zur Vorveranstaltung, stellten sie neue Produkte und Technologien für das Schlachten und Zerlegen, Verarbeiten, Verpacken und den Verkauf vor.

„Unter dem Motto ‚Meet the Best!‘ hat sich die gesamte Branche hier in Frankfurt getroffen, um Innovationen und Zukunftstrends zu erleben. Die IFFA ist und bleibt die Weltleitmesse für die Fleischwirtschaft und verzeichnet Wachstum bei allen Kenngrößen.“

Quelle: http://www.messefrankfurt.com
Regie: Heike Köppen

IFFA 2016 - Handtmann Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

IFFA 2016 - Kolbe Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

IFFA 2016 - ITEC Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

IFFA 2016 - Metalquimia Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

IFFA 2016 - Kerres Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

IFFA 2016 - Rühle Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail