2018

Die spoga+gafa schloss nach drei erfolgreichen Messetagen ihre Tore mit einem Besucherplus. Die Trends und Themenwelten rund um die Welt des Gartens führten rund 40.000 Fachbesucher inklusive der Top-Entscheider der Grünen Branche aus 114 Ländern nach Köln. Das Wachstum kam dabei vor allem aus dem Ausland, was auch auf das neu eingeführte VIP-Programm der spoga+gafa zurück zu führen ist. So besuchten unter anderem 400 Fachbesucher aus Australien die Messe. „Insgesamt legte der internationale Fachbesucheranteil noch einmal um vier Prozent auf 64 Prozent zu. Dieses Plus aus dem Ausland unterstreicht eindrucksvoll die starke internationale Bedeutung der spoga+gafa. Dabei waren sowohl der Fachhandel als auch die Großfläche international qualitativ stark vertreten“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. „Die positive Resonanz der Fachbesucher und deren Qualität zeigt, dass der Weg, den wir inhaltlich und konzeptionell mit neuen Themen und Mehrwerten eingeschlagen haben, der richtige ist.“ Insgesamt präsentierten 2.152 Aussteller aus 61 Ländern (Auslandsanteil 85 Prozent) auf 230.000 Quadratmetern die Trends und Highlights für die kommende Saison im Garten.

Quelle: http://www.koelnmesse.de/Koelnmesse/Presse/Pressemitteilungen/index.php?aktion=pfach&p1id=kmpresse_kmu&format=html&base=&tp=k3content&search=&pmid=kmeigen.kmpresse_1536236223&start=0&anzahl=10&channel=kmeigen&language=d&archiv=
Regie: Heike Köppen

Spoga+Gafa - Artevasi Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2018 - Lechuza Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

2016

Die spoga+gafa ist mit über 39.000 Besuchern aus 106 Ländern ein voller Erfolg und in diesem Jahr sowohl qualitativ als auch quantitativ Bestnoten erzielt. Die Resonanz auf die Vielfalt der Angebote und Präsenzen der Aussteller sowie das Begleitprogramm ist sehr positiv. Auch die hohe Internationalität, mit einem Auslandsanteil von 60 Prozent erfreute die Aussteller und Veranstalter. Insgesamt präsentieren 2.032 unternehmen aus 57 Ländern, mit einem Auslandsteil von 83 Prozent, drei Tage lang die ganze Welt des Gartens auf der spoga+gafa 2016.

Quelle: http://www.spogagafa.de
Regie: Heike Köppen

Spoga+Gafa 2016 - Artevasi Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2016 - Allgemeiner Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2016 - Edelman Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2016 - Lechuza Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

2014

Vom 31.08 bis 02.09.2014 öffnete die spoga+gafa ihre Tore. Rund 36.800 Fachbesucher aus über 100 Ländern nutzen die internationale Gartenmesse um sich über die Neuheiten der Grünen Branche zu informieren.

Neben zahlreichen Innovationen und Weiterentwicklungen, die auf der spoga+gafa Premiere feierten, war insbesondere auch das Thema lebendes Grün prominent vertreten. Mit dem Pflanzenpark und den Landgard Pflanzen-Ordertagen, die 2014 erstmals auf der spoga+gafa stattfanden, wurde das Angebotsspektrum der spoga+gafa deutlich erweitert und die Attraktivität der Gartenmesse für die Besucher gesteigert. Rund 100 Gartenbaubetriebe und Dienstleister präsentierten im Rahmen der Landgard Pflanzen-Ordertage ein umfassendes Sortiment an Baumschulartikeln, Topfpflanzen und Saisonware. Ein zielgruppengerechtes Begleitprogramm rundete das Erlebnis Messebesuch ab.

Natürlich durften auch Kamerateams von plenamedia.tv bei spoga+gafa 2014 nicht fehlen und haben einige hervorragende Messeauftritte festgehalten.

Quelle: spoga+gafa press
Regie: Heike Köppen

Spoga+Gafa 2014 - Plus Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2014 - Landgard Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

2012

spoga+gafa: Trendbarometer der „grünen Branche“
Qualität, Einzigartigkeit und Trends auf 235.700 Quadratmetern

Die spoga+gafa 2012 hat ihre Tore geschlossen. Aus 103 Ländern reisten 36.300 Fachbesucher zur Trendschau der „grünen Branche“ nach Köln. Der Auslandsanteil lag bei 58 Prozent. „In puncto Anbieter- und Besucherzahlen bleibt die spoga+gafa auf einem stabilen Niveau. Gleichzeitig ist die Messe dank zahlreicher Innovationen, der hohen Qualität der Veranstaltung und der Einzigartigkeit der Produkte in ihrer Rolle als die führende, internationale Garten- und Freizeitmesse bestärkt“, erklärte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. 1.975 Anbieter aus 56 Ländern zeigten auf einer Bruttofläche von 235.700 Quadratmetern ihre Produkte und Dienstleistungen, die das Leben im Garten schöner, praktischer und komfortabler machen. (Presseerklärung Koeln Messe GmbH)

In der Gartenwelt haben auch wir uns wohl gefühlt und nicht nur für ALPINA, sondern natürlich auch für Sie die schönsten bewegten Bilder in Film und Ton eingefangen.

Regie: Heike Köppen

Spoga+Gafa 2012 - Alpina Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail

Spoga+Gafa 2012 - Allgemeiner Messefilm - plenamedia.tv

YouTube Thumbnail